1

Thema: OP-COM DEMO-Version mit RS232 Interface

Die OP-COM Demoversion arbeitet in der Regel mit allen Opel-Fahrzeugen ab Baujahr 1997-2007, welche über einen OBD-Anschluss verfügen.


Die Demo-Version unterliegt den folgenden Einschränkungen:

- Die Kommunikation erfolgt nur über den seriellen COM-Port (keine USB Unterstützung)
- Nur die ersten zwei DTC´s werden mit Volltext angezeigt.
- Nur die ersten 20 Messwerte werden angezeigt.


Alle nachfolgenden Funktionen sind gesperrt:

- Schlüssel anlernen an Wegfahrsperre
- Schlüssel anlernen an CDL/Alarmanlagen
- BCU, IPC, ECM, Programmierungen
- Service-Intervall Programmierungen
- Adaptionswerte löschen
- Ausgangs-Tests
- Airbag-Codierungen
- Injector-Codierungen an MultiJet ECU
- Parameter-Einstellungen an EDC15VM
- Fehler-Texte speichern
- Fehler-Texte drucken.
- Es werden keine CAN-BUS Fahrzeuge unterstützt.

Nicht´s ist tot was nicht begraben ist. :-)